Bub ist nun laut offizieller Definition blind

Die Augenprobleme des 11-Jährigen kamen schleichend. Zuerst litt er an trockenen Augen, dann an Nachtblindheit. Schließlich wurde es so schlimm, dass er Bewegungen nur noch in einer Entfernung von 30 Zentimetern wahrnehmen konnte.

Die Ärzte setzten ihn auf eine Vitamin-A-Kur, sodass sich seine Augen wieder mit Tränenflüssigkeit füllten. Immer noch ist aber seine Sehkraft so schlecht, dass er laut offizieller Definition als blind gilt.

Wird der Bub jemals wieder normal sehen können? Lies weiter auf der nächsten Seite!

site by wunderweiss, v1.50