Wegen Navi: Auto auf Skipiste!

(17.12.2018) Traue niemals blind deinem Navi! In Mühlbach am Hochkönig im Pongau hat die Feuerwehr ein Auto von der Piste bergen müssen!

Die beiden Ungarn wollten eigentlich nach einem Skitag in ihr Ferienquartier zurückfahren und wurden dann vom Navi direkt auf die Skipiste geführt!

Unglaublich: Ganze 80 Meter weit sind sie gekommen, dann sind sie mit der Bodenplatte ihres Audis aufgesessen.

Gegen 19 Uhr verständigen die beiden dann die Feuerwehr, die mit 2 Einsatzfahrzeugen und 10 Mann anrückt. Mit einer Seilwinde können die Feuerwehrmänner das Auto von der Piste ziehen!

Und danach? Die Mühlbacher Feuerwehrmänner erklären den beiden Ungarn den 'richtigen' Weg nach Kaprun!

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege