wegen panikattacke raus

heidi klum kennt keine gnade

(03.04.2021) Wegen einer Panikattacke gab es für diese Kandidatin kein Foto von Heidi:

Model-Mama Heidi Klum kennt keine Gnade, wenn es um ihr nächstes „Germany’s Next Topmodel“ geht. Auf der Suche nach der „Einen“, treibt Klum ihre Meeedchen daher gerne an ihre Grenzen. Am Donnerstag schickte die 47-Jährige ihre Kandidatinnen in luftige Höhen. In 122 Metern Höhe müssen sie in opulenten Tüllkleidern, nur mit Seilen befestigt, über der Berliner Skyline posieren.

„Topmodel“-Anwärterin Linda wurde das zu viel. Sofort, nachdem sie auf das Gerüst gestiegen war, fing sie an zu zittern und zu weinen. „Ich will nicht mehr. Ich kann nicht. Könnt ihr mich runterlassen?", flehte sie. Wegen ihrer Panikattacke musste sie das Shooting abbrechen.

Klum machte bei der Entscheidungsrunde kurzen Prozess: „Ich konnte kein Foto von dir machen, dann kann ich dir auch keins geben. Dann musst du heute deine Sachen packen und nach Hause fahren."

(SMS)

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"