Weitere Opfer des Wiener Taxlers?

(01.07.2014) An wie vielen Frauen hat sich der kürzlich geschnappte Wiener Taxilenker wirklich vergangen? Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft jetzt nach. Der 59-jährige Mann hat sich letzte Woche ja vor Gericht wegen Missbrauchs in zwei Fällen verantworten müssen. Er soll seine Opfer in der Nähe der Diskothek U4 in sein Taxi einsteigen lassen und dann sexuell missbraucht haben. Im Gerichtssaal erhebt überraschenderweise noch eine weitere Frau schwere Vorwürfe gegen ihn.

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:
"Aufgrund dieser Tatsache kann die Staatsanwaltschaft nicht davon ausgehen, dass es sicher keine weiteren Opfer gibt. Deshalb unser Appell, dass sich mögliche Opfer beim Landeskriminalamt melden sollen."

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere