Weitere Opfer des Wiener Taxlers?

(01.07.2014) An wie vielen Frauen hat sich der kürzlich geschnappte Wiener Taxilenker wirklich vergangen? Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft jetzt nach. Der 59-jährige Mann hat sich letzte Woche ja vor Gericht wegen Missbrauchs in zwei Fällen verantworten müssen. Er soll seine Opfer in der Nähe der Diskothek U4 in sein Taxi einsteigen lassen und dann sexuell missbraucht haben. Im Gerichtssaal erhebt überraschenderweise noch eine weitere Frau schwere Vorwürfe gegen ihn.

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:
"Aufgrund dieser Tatsache kann die Staatsanwaltschaft nicht davon ausgehen, dass es sicher keine weiteren Opfer gibt. Deshalb unser Appell, dass sich mögliche Opfer beim Landeskriminalamt melden sollen."

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt