Welpen suchen neue Besitzer

(04.01.2017) Good News aus dem Burgenland! Schmuggel-Welpen suchen da ab heute neue Besitzer. Vor rund zwei Monaten wurden 47 Hundewelpen aus einem Pkw am Grenzübergang Nickelsdorf gerettet. Jetzt haben die Behörden grünes Licht gegeben und die Vergabe kann beginnen.

Da das Interesse groß ist, gibt es ein spezielles Vergabesystem. Auf der Homepage des Tierschutzhauses Sonnenhof in Eisenstadt kannst du dir die Hundewelpen vorab schon einmal anschauen.

Karl Grammer von der Burgenland Krone:
"Heute kann man telefonisch mit dem Tierschutzhaus Kontakt aufnehmen. Da wird einmal abgecheckt, wie das Interesse ist und ob Hund und Besitzer zusammenpassen könnten. Sollte nichts dagegen sprechen, dann wird ein persönliches Gespräch vereinbart. Sollte auch da alles okay ablaufen, steht einem Zuschlag nichts im Wege."

Die ganze Story liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at.

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg