Welpen suchen neue Besitzer

(04.01.2017) Good News aus dem Burgenland! Schmuggel-Welpen suchen da ab heute neue Besitzer. Vor rund zwei Monaten wurden 47 Hundewelpen aus einem Pkw am Grenzübergang Nickelsdorf gerettet. Jetzt haben die Behörden grünes Licht gegeben und die Vergabe kann beginnen.

Da das Interesse groß ist, gibt es ein spezielles Vergabesystem. Auf der Homepage des Tierschutzhauses Sonnenhof in Eisenstadt kannst du dir die Hundewelpen vorab schon einmal anschauen.

Karl Grammer von der Burgenland Krone:
"Heute kann man telefonisch mit dem Tierschutzhaus Kontakt aufnehmen. Da wird einmal abgecheckt, wie das Interesse ist und ob Hund und Besitzer zusammenpassen könnten. Sollte nichts dagegen sprechen, dann wird ein persönliches Gespräch vereinbart. Sollte auch da alles okay ablaufen, steht einem Zuschlag nichts im Wege."

Die ganze Story liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at.

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Johnson & Johnson

Impf-Stopp in USA!

Leihrad-Unternehmen

Start in Wien

Wolfgang Mückstein

ist neuer Gesundheitsminister

Rücktritt!

Anschober geht!