Welpen suchen neue Besitzer

(04.01.2017) Good News aus dem Burgenland! Schmuggel-Welpen suchen da ab heute neue Besitzer. Vor rund zwei Monaten wurden 47 Hundewelpen aus einem Pkw am Grenzübergang Nickelsdorf gerettet. Jetzt haben die Behörden grünes Licht gegeben und die Vergabe kann beginnen.

Da das Interesse groß ist, gibt es ein spezielles Vergabesystem. Auf der Homepage des Tierschutzhauses Sonnenhof in Eisenstadt kannst du dir die Hundewelpen vorab schon einmal anschauen.

Karl Grammer von der Burgenland Krone:
"Heute kann man telefonisch mit dem Tierschutzhaus Kontakt aufnehmen. Da wird einmal abgecheckt, wie das Interesse ist und ob Hund und Besitzer zusammenpassen könnten. Sollte nichts dagegen sprechen, dann wird ein persönliches Gespräch vereinbart. Sollte auch da alles okay ablaufen, steht einem Zuschlag nichts im Wege."

Die ganze Story liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at.

OÖ: Beide Kinder gestorben

Nach Kohlenmonoxid-Unfall

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall