Wenn der Affe „horny“ wird?

Busenblitzer!

(07.06.2019) „Zeig mal her, was du hast!“. Ob das die Gedanken eines Affen waren, der einer Touristin einfach das Kleid vom Leib gerissen hat? Langsam, langsam …

Eine junge Neuseeländerin wird zu ihrem 21. Geburtstag überrascht. Überrascht wird sie tatsächlich, aber eher ungeplanterweise. Das Mädchen besucht mit ihrer Familie im Bali-Urlaub das "Sacred Monkey Forest Sanctuary". Sie möchte das natürlich auch auf Insta festhalten und posiert gerade für coole Pics.

Achtung, fertig, cheese, bitte lächeln! Das Girl setzt sich auf einen Holzbalken und lächelt dabei schön in die Kamera, als sich ein asiatischer Primat auf ihren Schoß setzt. Er kratzt ein bisschen am Hinterteil und mag dann wieder gehen. Aber dann, dreht sich der Affe noch einmal um, schaut der 21-Jährigen in den Ausschnitt und reist ihr das Kleid von der Brust herunter. Sie trägt einen trägerlosen hautfarbenen BH, sonst wäre sie komplett oben ohne gewesen. Upps! Vom Affen ausgezogen …

Das Mädchen nimmt das aber mit viel Humor. Fun Fact: Die Affenart wird oft zur Kokosnuss-Ernte eingesetzt, da hat sich der Affe wohl ein bisschen geirrt, passiert …

Burgenland wählt

Erste Wahllokale offen

Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal