Uhren gehen plötzlich falsch

(08.03.2018) Hast auch du schon deinen Zug verpasst, weil deine Uhr plötzlich nachgeht? User aus ganz Europa berichten, dass ihre Digitaluhren plötzlich um bis zu sechs Minuten hinterherhinken. Grund ist eine Energieknappheit in Europa.

Die Netzspannung ist im Winter gesunken. Viele Uhren, die an das Stromnetz angebunden sind, richten sich danach und deshalb fehlen jetzt sechs Minuten.

Uhren gehen plötzlich falsch 2

Es sind aber nicht alle Uhren betroffen, so Andreas Eigenbauer, Vorstand der E-Control: "Es gibt unterschiedliche Konzepte, wie Uhren funktionieren. Eines ist die netzfrequenzgesteuerte elektronische Uhr. Die zeigt derzeit tatsächlich einige Minuten weniger an, weil die Netzfrequenz im Winter nicht aufrechterhalten wurde."

Wenn die Netzbetreiber die Frequenz wieder korrigiert haben, sollten die betroffenen Uhren den Zeitrückstand von allein wieder aufholen. Nutze bis dahin Funk-, Handy- oder Computeruhren, die von dem Phänomen nicht betroffen sind.

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?

Linz: 16-Jähriger tot

Schwerer Autounfall

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört