Werbung: Label zeigt Paare beim Sex

(01.04.2017) Shitstorm gegen ein New Yorker Fashion-Label. Die Marke „Eckhaus Latta“ wollte ganz nach dem Sex-Sells-Prinzip Werbung machen, hat stattdessen aber einen gewaltigen Shitstorm kassiert. Denn in den Bildern werden Paare gezeigt, die wirklich gerade Sex haben. Die kritischen Stellen sind zwar verpixelt, trotzdem schauen die Internet-Nutzer eher nicht auf die Strickpullis, sondern auf die nackten Stellen. Es hagelt nur so Kommentare auf Instagram. Was sagst du dazu? Hier sind die Werbebilder:

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung