Werbung: Label zeigt Paare beim Sex

(01.04.2017) Shitstorm gegen ein New Yorker Fashion-Label. Die Marke „Eckhaus Latta“ wollte ganz nach dem Sex-Sells-Prinzip Werbung machen, hat stattdessen aber einen gewaltigen Shitstorm kassiert. Denn in den Bildern werden Paare gezeigt, die wirklich gerade Sex haben. Die kritischen Stellen sind zwar verpixelt, trotzdem schauen die Internet-Nutzer eher nicht auf die Strickpullis, sondern auf die nackten Stellen. Es hagelt nur so Kommentare auf Instagram. Was sagst du dazu? Hier sind die Werbebilder:

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt