Werden Android-Smartphones teurer?

android samsung touch 611

Werden Android-Smartphones jetzt teurer? Die 4,3 Milliarden-Euro-Strafe für Google macht viele User nervös. Bisher sind ja auf allen Android-Handys elf Google-Apps automatisch vorinstalliert gewesen. Dafür war Android für Samsung, LG und Co. bisher kostenlos, betont der Google-Chef selbst. Da die EU den App-Zwang allerdings jetzt beendet, könnte Google als Entschädigung von den Handy-Herstellern Geld für das Betriebssystem verlangen. Und das könnte die Handys teurer machen.

Keine Panik, sagt IT-Experte Joe Pichlmayr:
"Google wird nicht riskieren, die User zu verärgern. Am meisten verdient Google ja mit den Daten der Nutzer. Da macht es keinen Sinn, die Geräte teurer zu machen. 4,3 Milliarden Euro klingen natürlich enorm, sind für Google aber locker zu verkraften."

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen