Wetterchaos bei Ski-WM

Super-G der Herren verschoben

(08.02.2021) Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo hat mit Wetterchaos und Absageflut begonnen. Der Super-G der Herren wurde von Dienstag auf Donnerstag (11.30 Uhr) verlegt. Grund sind der heftige Schneefall und der Zustand der Piste, wie der Internationale Skiverband am Montagabend mitteilte. Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Abfahrtstraining der Herren ist damit abgesagt.

Der Damen-Super-G am Dienstag soll stattfinden, wird allerdings von 10.30 auf 13.00 Uhr verschoben. Wegen der Wetter- und Pistenverhältnisse musste bereits die für den heutigen Montag angesetzte Damen-Kombination abgesagt werden.

(apa/ak)

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“