Wetterchaos bei Ski-WM

Super-G der Herren verschoben

(08.02.2021) Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo hat mit Wetterchaos und Absageflut begonnen. Der Super-G der Herren wurde von Dienstag auf Donnerstag (11.30 Uhr) verlegt. Grund sind der heftige Schneefall und der Zustand der Piste, wie der Internationale Skiverband am Montagabend mitteilte. Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Abfahrtstraining der Herren ist damit abgesagt.

Der Damen-Super-G am Dienstag soll stattfinden, wird allerdings von 10.30 auf 13.00 Uhr verschoben. Wegen der Wetter- und Pistenverhältnisse musste bereits die für den heutigen Montag angesetzte Damen-Kombination abgesagt werden.

(apa/ak)

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen