Wetterchaos bei Ski-WM

Super-G der Herren verschoben

(08.02.2021) Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo hat mit Wetterchaos und Absageflut begonnen. Der Super-G der Herren wurde von Dienstag auf Donnerstag (11.30 Uhr) verlegt. Grund sind der heftige Schneefall und der Zustand der Piste, wie der Internationale Skiverband am Montagabend mitteilte. Das ursprünglich für Donnerstag angesetzte Abfahrtstraining der Herren ist damit abgesagt.

Der Damen-Super-G am Dienstag soll stattfinden, wird allerdings von 10.30 auf 13.00 Uhr verschoben. Wegen der Wetter- und Pistenverhältnisse musste bereits die für den heutigen Montag angesetzte Damen-Kombination abgesagt werden.

(apa/ak)

Wolfgang Mückstein

ist neuer Gesundheitsminister

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden

CoV-Infizierter auf der Flucht

er springt aus Rettungswagen

Muttermilch soll Säuglinge

immunisieren

Traktor stoppt Alko-Lenker

Irre Fahrt in Tirol

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!