Wettmafia erpresst Fussballprofi

(12.11.2013) Ein möglicher Mega-Skandal erschüttert den österreichischen Fußball. Dominique Taboga, Spieler beim Bundeligaverein SV Grödig, hat Anzeige erstattet. Er soll laut eigener Aussage von der Wettmafia erpresst worden sein. Und zwar unter Androhung von Waffengewalt. „Krone“-Sportredakteur Peter Frauneder:

„Es hat bereits erste Verhaftungen gegeben. Unter den Tatverdächtigen soll sich auch Ex-Teamspieler Sanel Kuljic befinden. Die Ermittlungen stehen aber erst am Anfang. Bis jetzt ist völlig unklar, ob und welche Spiele bzw. Spieler beeinflusst worden sind.“

Corona macht Männer unfruchtbar

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen