WhatsApp: Ärger um Update!

(05.08.2014) WhatsApp sorgt derzeit bei vielen Android-Usern für Ärger! Schuld ist das aktuelle Update. Bei vielen Nutzern verlangt die App zwar das Update, weil das Versenden von Nachrichten ohne nicht mehr funktioniert. Aber das Update lässt sich nicht machen, weil die Fehlermeldung „Speicherplatz zu gering“ auftaucht. WhatsApp arbeitet mit Hochdruck an der Lösung des Problems, Betroffene sollten aber auf keinen Fall die Appd deinstallieren. Denn mit dem derzeitigen Bug lässt sie sich nach der erstmaligen Installation nicht noch einmal installieren.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden