WhatsApp: Ärger um Update!

(05.08.2014) WhatsApp sorgt derzeit bei vielen Android-Usern für Ärger! Schuld ist das aktuelle Update. Bei vielen Nutzern verlangt die App zwar das Update, weil das Versenden von Nachrichten ohne nicht mehr funktioniert. Aber das Update lässt sich nicht machen, weil die Fehlermeldung „Speicherplatz zu gering“ auftaucht. WhatsApp arbeitet mit Hochdruck an der Lösung des Problems, Betroffene sollten aber auf keinen Fall die Appd deinstallieren. Denn mit dem derzeitigen Bug lässt sie sich nach der erstmaligen Installation nicht noch einmal installieren.

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht