WhatsApp: Ärger um Update!

(05.08.2014) WhatsApp sorgt derzeit bei vielen Android-Usern für Ärger! Schuld ist das aktuelle Update. Bei vielen Nutzern verlangt die App zwar das Update, weil das Versenden von Nachrichten ohne nicht mehr funktioniert. Aber das Update lässt sich nicht machen, weil die Fehlermeldung „Speicherplatz zu gering“ auftaucht. WhatsApp arbeitet mit Hochdruck an der Lösung des Problems, Betroffene sollten aber auf keinen Fall die Appd deinstallieren. Denn mit dem derzeitigen Bug lässt sie sich nach der erstmaligen Installation nicht noch einmal installieren.

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Angespannten Lage in Saporischschja

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft