WhatsApp mit neuer Status-Funktion

(22.02.2017) WhatsApp bekommt jetzt ein neues Feature: User können sogenannte „Status-Updates“ mit Fotos und Videos veröffentlichen. Damit hast du die Möglichkeit, deinen Kontakten interaktiv zu zeigen, was du gerade so machst. Nach 24 Stunden verschwinden die Einträge dann wieder automatisch. Damit die Funktion schnell zu erreichen ist, sollen die Status-Meldungen eine eigene Schaltfläche in der Bedienleiste unten in der App erhalten.

Die User im Netz finden das super. WhatsApp wird damit ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk und macht auch Snapchat und Instagram-Stories Konkurrenz. Die Fotos und Videos kannst du bearbeiten und auch Emojis hinzufügen.

Social Media-Expertin Sabrina Hanneman:
"WhatsApp ist eigentlich als Status-Nachrichten-App entwickelt worden. Die Chat-Funktion ist ja erst Monate später dazugekommen. Ursprünglich hatte die App nur den Sinn zu zeigen, wo man ist und was man gerade macht. Auf diese Funktion hat sich WhatsApp jetzt wieder zurückbesinnt und das quasi wieder neu eingeführt."

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Countdown zur BP-Wahl

"Prognose schwierig"

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf