WhatsApp mit neuer Status-Funktion

(22.02.2017) WhatsApp bekommt jetzt ein neues Feature: User können sogenannte „Status-Updates“ mit Fotos und Videos veröffentlichen. Damit hast du die Möglichkeit, deinen Kontakten interaktiv zu zeigen, was du gerade so machst. Nach 24 Stunden verschwinden die Einträge dann wieder automatisch. Damit die Funktion schnell zu erreichen ist, sollen die Status-Meldungen eine eigene Schaltfläche in der Bedienleiste unten in der App erhalten.

Die User im Netz finden das super. WhatsApp wird damit ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk und macht auch Snapchat und Instagram-Stories Konkurrenz. Die Fotos und Videos kannst du bearbeiten und auch Emojis hinzufügen.

Social Media-Expertin Sabrina Hanneman:
"WhatsApp ist eigentlich als Status-Nachrichten-App entwickelt worden. Die Chat-Funktion ist ja erst Monate später dazugekommen. Ursprünglich hatte die App nur den Sinn zu zeigen, wo man ist und was man gerade macht. Auf diese Funktion hat sich WhatsApp jetzt wieder zurückbesinnt und das quasi wieder neu eingeführt."

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr

Slowenien: Was ist mit Grenze?

Bürgermeister fordern Öffnung

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

Bub von Bären verfolgt

Junge bewahrt die Nerven

Maske auf der Straße entsorgt

500 Euro Strafe

CoV-2 Welle nimmt in Chile stark zu

Fast 5000 Neuinfektonen über Nacht

Bankräuber telefoniert mit Mom

während der Geiselnahme