WhatsApp-Update sorgt für Ärger

whatsapp3

Das neue WhatsApp-Update verärgert die User! Du hast es auf KRONEHIT gehört, diese Woche kannst du dir mit dem Update eine komplett neue Status-Funktion downloaden. Statt mit der alten Status-Anzeige kannst du deinen Kontakten jetzt mit Fotos, Videos oder Gifs zeigen, was du gerade so machst. Das Problem: Es gibt kein Zurück zur alten Einstellung und auch keine Alternative.

Auch das Bearbeiten der Fotos ist noch ausbaufähig: Es gibt zwar Emojis und Texte, aber noch keine Filter. Darauf müssen wir aber nicht mehr lange warten.

IT-Experte Michael Leitner von futurezone.at:
"Facebook hat da einige Firmen gekauft, die sich genau mit diesen Filtern bzw. mit Augmented Reality-Technologien beschäftigen. Zum Beispiel dieses Mascarade, das jetzt auch langsam bei Facebook bzw. beim Facebook-Messenger integriert wird. Das wird einfach noch ein bisschen dauern, bis das dann auch bei WhatsApp kommt."

Massive Netz-Störung

A1, Drei & Magenta betroffen!

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem

Frau schwer verletzt

Mann legt sie auf Straße ab

Friedensnobelpreis verliehen!

Nicht an Greta Thunberg