Widder-Attacke: Mann in Lebensgefahr

(11.09.2018) Widder-Attacke in Oberösterreich! In Micheldorf im Bezirk Kirchdorf büxt ein Widder aus seiner Koppel aus. Auf einem Parkplatz vor der Kirche geht er dann wie wild auf ein Pensionistenpaar los. Der Widder stößt den 78-Jährigen zu Boden, der erleidet dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Das Tier wird eingefangen und zu seiner Herde zurückgebracht.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Die Besitzer rätseln, wer das Weidegatter geöffnet hat. Sie selbst sind nämlich zu diesem Zeitpunkt gar nicht da gewesen.“

Der Zustand des Pensionisten soll nach wie vor kritisch sein.

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen