Wie oft schaust du aufs Smartphone?

(03.11.2015) Wie oft blickst du eigentlich auf dein Smartphone? Forscher der Uni Bonn haben jetzt per App unser Handy-Verhalten analysiert. Im Schnitt schauen wir unglaubliche 88 Mal am Tag aufs Display. Oft auch nur um zu überprüfen, ob es neue Nachrichten gibt. Aber in 53 Fällen wird das Smartphone auch entsperrt und genutzt. Hauptsächlich für Social Media und Games, telefoniert wird gerade mal 7 Minuten am Tag. Handyfreie Zonen oder Zeiten gibt es im Grunde nicht mehr.

Doch Anti-Stress-Trainer Peter Buchenau sieht unser Smartphone-Verhalten entspannt:
“Das ist doch ganz normal. Das Smartphone ist einfach unser ständiger Begleiter. Wir nutzen es zur Information, zur Kommunikation, zur Unterhaltung aber auch schlichtweg gegen Langeweile. Die Nutzer, die damit groß geworden sind, sehen das auch nicht als Stress. Der Trend wird sich sogar verstärken, wir werden das Smartphone künftig noch mehr nutzen.“

Willst auch du bei dieser Studie mitmachen und dein Smartphone-Verhalten analysieren lassen?

Hier geht’s zur App

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert

Neues bei Whatsapp

Chats werden einzigartig

"Halt den Mund, Mann!"

Chaos bei 1. TV-Duell

Wildwechsel: Vorsicht!

Tiere bei Crash tonnenschwer

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel