Wie Selfie: Pflege mit Filter-Effekt

(27.04.2017) Was taugen Beauty-Drops, Vitamin-Shots und Reinigungspulver? Das haben die Kolleginnen von der WIENERIN jetzt für dich gecheckt. Für die aktuelle Mai-Ausgabe hat man die neuesten Pflegetrends für die Haut unter die Lupe genommen. Punkten können vor allem Beauty-Drops. Wer nicht stundenlang in der Sonne braten möchte, kann stattdessen die Tropfen mit einer Gesichtscreme vermischen und so einen tollen Teint erzielen. Auch Vitaminshots kommen im Test gut weg.

Das Must-Have für Selfie-Fans sind aber die sogenannten Filter-Produkte fürs Gesicht, sagt Birgit Brieber von der WIENERIN:
“Durch die Filter auf Instagram und Co. sind die Ansprüche natürlich auch im echten Leben gestiegen. Viele Frauen wünschen sich eine so schöne Haut, wie auf den Fotos. Dafür gibt es jetzt eigene Seren und Cremes, die diesen Filter-Effekt erzielen sollen.“

Die ganze Story liest du auch in der neuen WIENERIN und auf wienerin.at

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

Überraschung bei Graz-Wahl

KPÖ an der Spitze

Deutsche Bundestagswahl

Bundeskanzler Kurz reagiert

Landtagswahl in Oberösterreich

FPÖ-Verluste in 298 Gemeinden