Unfälle: Wie sicher sind E-Zigaretten?

e zigarette 611

(03.02.2016) Wie sicher sind E-Zigaretten eigentlich? In den Social Networks häufen sich die Bilder von schrecklichen Unfällen. Erst vor kurzem hat ein 20-jähriger Kölner sogar Zähne verloren, weil seine E-Zigarette direkt vor seinem Gesicht explodiert ist.

Und es ist bei weitem nicht der einzige Fall. Immer wieder explodieren die Dampfer, mit teils verheerenden Schnitt- und Brandwunden.

Josef Prirschl, Obmann der heimischen Trafikanten, sagt: E-Zigaretten sind nicht unsicher – aber noch nicht sicher genug. Ein neues Gesetz soll das bald ändern, sagt Prirschl. Dann dürfen Waren aus dem Nicht-EU-Raum nicht mehr so einfach importiert werden, ohne Qualitätsstandards zu erfüllen.

Eines ist klar: Von Produkten aus dem Internet solltest du lieber die Finger lassen, sagt Prirschl. Denn da können sich noch leichter gefährliche Fakes einschleichen.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November