Wie viel Sex ist 'normal'?

Sex

(25.08.2015) Wer nur zwei- bis dreimal im Monat Sex hat, ist krank! Das behaupten zumindest die Hersteller der „Pink Viagra“ und sorgen damit natürlich für viel Wirbel.

„Addyi“ heißt ja die neue Sexpille aus den USA, die lustlosen Frauen helfen soll. Frauen, die nur zwei- bis dreimal im Monat Lust auf Sex hätten, leiden demnach unter HSDD – der „Hypoactive Sexual Desire Disorder“. Eine psychische Störung, die man dank der Sexpille angeblich heilen kann.

Heimische Experten sind entsetzt. Sexualtherapeutin Gabriele Maurer:
“Das ist eine ganz böse und falsche Behauptung, um das Medikament zu pushen. Fest steht, dass man natürlich nicht krank ist. Jeder Mensch hat ein anderes Lustempfinden. Manche brauchen 50 Orgasmen die Woche, anderen genügt einer im Monat. Wichtig ist nur, dass man selbst glücklich ist und sich ja keinen Druck macht.“

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist