Wieder Bankomat gesprengt

Dritter Coup in Kärnten

(02.07.2019) Fahndung nach einer Bankomatknacker-Bande in Kärnten. Binnen kürzester Zeit haben Unbekannte jetzt schon den dritten Geldautomaten zerstört. Und sie hinterlassen immer ein Bild der Verwüstung. Diesmal in St. Jakob im Rosental im Bezirk Villach-Land. Die Täter haben das Gerät aus einer Hausfassade regelrecht herausgesprengt.

Der Sachschaden ist enorm, die Beute gleich Null, sagt Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
“Es hat insgesamt zwei Geldkassetten gegeben. Die eine ist voll und noch immer dort. Die andere ist leer gewesen. Sie sind also mit leeren Händen davon.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Schafe von Autobahn gerettet

Aus Stall in Tirol ausgebüxt

Thiem siegt über Nadal

Im Australian-Open-Halbfinale

So leben ISS-Astronauten

Führung durch Raumstation

STMK: Riesenspinne entdeckt

Schock im Supermarkt

Problem mit Penisring

Feuerwehr befreit Mann

Lugner präsentiert Opernballgast

Lindsey Vonn am Start

Mordalarm in Floridsdorf

Frau tot in Wohnung

Flitzerin sorgt für Verwirrung

Chaos beim Nightrace