Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

(16.08.2019) Schon wieder ein Frauenmord in Niederösterreich! Im Bezirk Neunkirchen ist eine Pensionistin erstochen worden.

Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner sagt: „In den Mittagsstunden wurde im Ortsgebiet Gloggnitz auf offener Straße eine 83-jährige Frau von einem Mann mit einem Messer attackiert und so stark verletzt, dass die 83-Jährige noch am Tatort verstorben ist.“

Der 38-jährige Tatverdächtige ist noch am Tatort festgenommen worden. Ob sich Täter und Opfer gekannt haben, sowie die genauen Hintergründe der Bluttat stehen noch nicht fest. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.​

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken