Wieder Prügelstrafe an US-Schule

Highschool 611

Diese Nachricht schockt das Netz! An einer Schule im amerikanischen Georgia werden Kinder und Jugendliche künftig wieder durch Prügel bestraft. Kommt es zu einem Verstoß, so versohlt der Lehrer den Schüler mit einem Paddel den Hintern. Das Schlimme: Jedes dritte Elternpaar stimmt der Züchtigung zu! Direktor Jody Boulineau findet die körperlichen Strafen gut. Er sagt zum US-Sender abc:

"Früher war körperliche Bestrafung an Schulen ganz normal und da hat es nicht die Probleme von heute gegeben. Es ist nur eine weitere Maßnahme in unserem Bestrafungskatalog."

Die körperliche Bestrafung sei jedoch nicht verpflichtend, so Boulineau. Sollten die Eltern der Bestrafung jedoch nicht zustimmen, werden die Schüler dafür mehrere Tage suspendiert.

Mann isst eigene Mutter

Schockierender Fall in Spanien

Sänger R. Kelly angeklagt!

wegen sexuellen Missbrauchs

Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

Schüsse in Amstetten

Zwei Männer verletzt

Kuh tötet Touristin

So viel muss der Bauer zahlen

Das sind Hollywoods-Traumpaare

Top 3 sind echte Dauerbrenner