Wieder Prügelstrafe an US-Schule

(18.09.2018) Diese Nachricht schockt das Netz! An einer Schule im amerikanischen Georgia werden Kinder und Jugendliche künftig wieder durch Prügel bestraft. Kommt es zu einem Verstoß, so versohlt der Lehrer den Schüler mit einem Paddel den Hintern. Das Schlimme: Jedes dritte Elternpaar stimmt der Züchtigung zu! Direktor Jody Boulineau findet die körperlichen Strafen gut. Er sagt zum US-Sender abc:

"Früher war körperliche Bestrafung an Schulen ganz normal und da hat es nicht die Probleme von heute gegeben. Es ist nur eine weitere Maßnahme in unserem Bestrafungskatalog."

Die körperliche Bestrafung sei jedoch nicht verpflichtend, so Boulineau. Sollten die Eltern der Bestrafung jedoch nicht zustimmen, werden die Schüler dafür mehrere Tage suspendiert.

Gib Gummi!

GTI Treffen sorgt für Ärger

'Zero-Covid' in Shanghai

Bleibt dennoch im Lockdown

Köpfler in Neusiedlersee!

Mit Hubschrauber ins Spital!

Ronaldos Muskel-Sohn

11-Jähriger mit Sixpack

Kurzarbeit bis Ende des Jahres!

Regierung verlängert

Profi-Kicker outet sich

"Wollte nicht mehr lügen"

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße