Wiederbelebung auf Begräbnis

Dramatische Szenen in OÖ

(12.08.2021) Erfolgreiche Wiederbelebung auf einem Begräbnis! Dramatische Szenen haben sich da in Pupping in Oberösterreich abgespielt. Eine 62-Jährige erleidet während eines Begräbnisses einen Herzinfarkt, die Frau bricht leblos vor der Kirche zusammen.

Zwei junge Männer zögern zum Glück keine Sekunde und beginnen sofort mit der Wiederbelebung, schildert Lisa Stockhammer von der Oberösterreich Krone:
“Einer der beiden ist dann zur ca. 200 Meter entfernten Sparkasse gelaufen und hat von dort einen Defibrillator geholt. Nach zwei Schockstößen ist die Frau wieder zurück im Leben gewesen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall