Wien: 10-Jährige vergewaltigt

(03.07.2018) Entsetzlicher Vorfall in Wien: Im Bezirk Donaustadt soll gestern Abend ein 34-jähriger Mann die 10-jährige Tochter einer Bekannten vergewaltigt haben und das Ganze mit seinem Handy mitgefilmt haben. Die Mutter des Mädchens ruft die Polizei.

Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei: “Der Mann hat versucht, Polizisten zu attackieren. Er wollte davonlaufen, konnte aber unter Anwendung von Körperkraft festgenommen werden.“

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt