Wien: 43 Kilo Drogen gefunden

in einem Hotelzimmer!

(13.02.2019) Krasser Fund in einem Wiener Hotelzimmer! Dort sind jetzt 43 Kilo Drogen gefunden worden. Drei Verdächtige sind in Haft.

Bei einer geheimen Drogenübergabe in Wien-Leopoldstadt ist ein Drogenschmuggler-Trio festgenommen worden. Einer von den drei Beschuldigten ist ein 59-jähriger Niederländer. Laut Polizei sind in seinem Hotelzimmer in Wien 43 Kilo Kath-Pflanzen gefunden worden. OMG!

Der Kathstrauch ist eine Pflanze aus der Familie der Spindelbaumgewächse. Er wird verwendet, um Drogen herzustellen und vor allem in Äthiopien, Jemen und Kenia angebaut. Bei uns sind sowohl der Konsum als auch der Handel des Strauchs strengstens verboten.

Neben dem Niederländer sind auch ein 25-jähriger und ein 29-jähriger somalischer Staatsbürger festgenommen worden.

Schwechat Foto 1 LPD NOe

20190211 Schwechat Foto 2 LPD NOe

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash