Wien: Bursche zu Oralsex genötigt

(06.06.2017) Die Wiener Polizei sucht einen Sex-Täter und bittet dich um Mithilfe!

Ein 19-jähriger Bursche hat am 9. April den unbekannten Mann in einem Szenelokal im Wiener Bezirk Mariahilf kennengelernt. In einem Stiegenhaus in der Eggerthgasse soll der Mann den 19-Jährigen zur Vornahme von Oralverkehr genötigt haben und den Kopf des Opfers gewaltsam nach unten gedrückt haben. Dann ist der Täter geflüchtet.

Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Die Polizei hat auch ein Foto des Täters veröffentlicht (siehe oben).

Wenn du Hinweise hast, wende dich bitte an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 43310!

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen