Wien: Bursche zu Oralsex genötigt

Die Wiener Polizei sucht einen Sex-Täter und bittet dich um Mithilfe!

Ein 19-jähriger Bursche hat am 9. April den unbekannten Mann in einem Szenelokal im Wiener Bezirk Mariahilf kennengelernt. In einem Stiegenhaus in der Eggerthgasse soll der Mann den 19-Jährigen zur Vornahme von Oralverkehr genötigt haben und den Kopf des Opfers gewaltsam nach unten gedrückt haben. Dann ist der Täter geflüchtet.

Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Die Polizei hat auch ein Foto des Täters veröffentlicht (siehe oben).

Wenn du Hinweise hast, wende dich bitte an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 43310!

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar

Black Friday Week: Los geht's

Tipps für Schnäppchenjagd

Kind fällt in heißen Curry-Topf

Tragischer Tod

Vom Opfer zum Täter

In nur zwei Stunden

Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"