Wien: Fahndung nach Vergewaltiger

(23.11.2017) Die Wiener Polizei fahndet jetzt nach einem mutmaßlichen Serienvergewaltiger! Der noch unbekannte Mann soll mehrere Frauen auf ihrem Heimweg verfolgt und sie dann im Stiegenhaus sexuell bedrängt haben. Alle Betroffenen konnten sich wehren und den Beschuldigten in die Flucht schlagen.

Die insgesamt vier versuchten Übergriffe sind alle im Wiener Bezirk Landstraße passiert, zuletzt am 14. November. Die Polizei hat jetzt in Zusammenarbeit mit den Wiener Linien ein Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt oder zur Identität des Tatverdächtigen an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310-33310 werden dringend erbeten.

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert