Einschläfern: Wie teuer?

Tierarzt Andreas Hecht:
“Die Kosten belaufen sich je nach Größe des Hundes auf 50 bis 100 Euro. Wenn allerdings die finanziellen Mittel fehlen, hat der Arzt viele Möglichkeiten. Man kann die Kosten senken, es gibt die Möglichkeit der Ratenzahlung. Und wir haben großartige Tierschutzorganisationen und Vereine, die in solchen Fällen ebenfalls helfen. Also die Kosten können hier nicht als Entschuldigung für diese Vorgehensweise herhalten.“

hund maul weiss zaehne 611

site by wunderweiss, v1.50