Wien: Fußballer fast erstickt!

(28.04.2015) Eine ziemlich brenzlige Situation auf einem Fußballfeld in Wien wird derzeit zigfach im Netz geteilt. Ein Spieler des Hirschstettner Amateurclubs CWF wäre während eines Spiels am Wochenende beinahe erstickt! Nur das schnelle Eingreifen eines Mitspielers rettet dem Fußballer das Leben. Bei einem Zweikampf mit dem Kopf landet er unglücklich, verliert das Bewusstsein und verschluckt seine eigene Zunge.

Der Libero der Mannschaft reagiert blitzschnell, lagert den Spieler um und zieht ihm seine Zunge wieder heraus, so der Trainer der Mannschaft Christian Faulmann zu KRONEHIT:

0:00 / 0:00

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen