Mordversuch: Mann in Wien verhaftet

Ein in Serbien wegen Mordversuchs gesuchter Mann hat völlig unauffällig in Wien gelebt. Zielfahndern der Kriminalpolizei gelingt es jetzt , den 36 Jahre alten Mann zu fassen. In seiner Heimat drohen ihm bis zu 40 Jahre Haft. Es war allerdings nicht überraschend, dass man den Gesuchten in Österreich gefunden hat,

so Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:
„Der Mann stammt aus Serbien, wurde in Serbien geboren, ist aber mittlerweile österreichischer Staatsbürger. Der Mann ist hier definitiv längere Zeit untergetaucht gewesen. Er hat einen aufrichtigen Wohnsitz in der österreichischen Bundeshauptstadt. Er hat hier zumindest die letzten Monate unauffällig gelebt.“

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher