Wien hat neue Eisbärin

(06.12.2017) Wien hat eine neue Eisbärenlady. Die vier Jahre alte Nora hat zuletzt im Zoo Tallin in Estland gelebt und ist jetzt nach Wien übersiedelt.

Nora ist deutlich kleiner als ihre Spielkollegen Lynn und Ranzo. Gestern abend ist die Eisbärin in Schönbrunn eingetroffen, momentan erkundet sie noch entspannt die Innenboxen der Eisbärenwelt, aber schon bald wird sie sich auch im Außengelände zeigen.

Der zoologische Leiter des Tiergartens Harald Schwammer: "Dann können auch die Besucher sie sehen. Der nächste Schritt wird sein, dass sie auch zu den anderen Eisbären darf. Bis dahin dürfen sie sich an Gewöhnungsgittern anschauen und beschnuppern."

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend