Impfanmeldung startet

Jeder kann sich registrieren

(18.01.2021) In Wien startet heute nun auch offiziell die Vormerkplattform für die Corona-Impfung. Auf impfservice.wien können sich alle Wiener dafür registrieren.

Das Interesse ist anscheinend sehr groß: Am Samstag erfolgte der nicht beworbene "Soft Start" der Plattform. Bis Sonntagnachmittag meldeten sich bereits 120.000 Personen an. Man hat die Plattform früher in Betrieb genommen, um heute ein Zusammenbrechen der Server zu vermeiden.

Eine Terminvereinbarung ist vorerst nicht möglich. Wer sich nun anmeldet, erhält zu einem späteren Zeitpunkt Terminvorschläge. Bei der Registrierung sind persönliche Daten in ein Formular einzutragen. Von den jeweiligen Angaben hängt es ab, in welcher Phase man zur Impfung eingeladen wird. Die Reihenfolge der Registrierung spielt für die Impfreihenfolge keine Rolle.

Auch wenn du aus Niederösterreich oder Vorarlberg bist, ist eine Impfanmeldung ab heute möglich.

In Oberösterreich und Kärnten können sich bislang nur über 80-Jährige zur Impfung anmelden. Die restlichen Bundesländer starten mit der Anmeldung in den nächsten Wochen.

(APA/gs)

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?