Wien: Kran kracht auf Haus (Fotos)

(12.07.2014) Riesenglück für die Bewohner eines Hauses im Wiener Bezirk Josefstadt! Mitten in der Nacht kracht ein Baukran auf das Gebäude und zertrümmert zwei Dachgeschosswohnungen. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. In einer der beiden demolierten Wohnungen ist zwar ein Mieter anwesend, er kann sich aber rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Feuerwehrsprecher Michael Wagner:
‚Da kann man sicher von Glück im Unglück sprechen, dass da niemand verletzt wurde. Vielleicht liegt es auch daran, dass aufgrund der Ferienzeit weniger Mieter zu Hause waren. Wir sind immer froh, wenn alles gut ausgeht, wenn wir kommen!‘

Eine Fahrbahnsenkung war laut Feuerwehr Ursache für den Umsturz des Krans.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen