Wien = lebenswerteste Stadt

Again and again and again

(04.09.2019) Welche ist die lebenswerteste Stadt der Welt? Trommelwirbel, das wird jetzt eine große Überraschung. Es ist Wien, again! Schon wieder verteidigt Wien die Top-Position im "Economist"-Ranking der lebenswertesten Städte der Welt. In der Rangliste der "Economist Intelligence Unit" hat Österreichs Hauptstadt das zweite Mal nacheinander Platz eins inne und liegt damit vor der australischen Metropole Melbourne. Insgesamt sind 140 Großstädte hinsichtlich Kriterien wie Stabilität, Kultur, Umwelt oder Gesundheit verglichen worden.

Wien schlägt Melbourne dabei nur haarscharf. Mit 99,1 Punkten hat die City 0,7 mehr als Melbourne. Gefolgt werden die beiden Städte von Sydney (Australien), Osaka (Japan), Calgary, Vancouver und Toronto (alle Kanada), Tokio (Japan), Kopenhagen (Dänemark) und Adelaide (Australien). Am unteren Ende der Liste wird Damaskus (Syrien) geführt, etwas besser haben dabei Lagos (Nigeria) und Dhaka (Bangladesch) abgeschnitten.

Regelmäßig belegt Wien auch im Städte-Ranking des Beratungsunternehmens Mercer, das andere Schwerpunkte setzt, den ersten Platz. In der jüngsten Ausgabe der Studie vom März 2019 ist einfach schon zum zehnten Mal ganz vorne dabei.

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?