Wien: LKW von Zug erfasst

15 Verletzte

(04.04.2019) Im Bezirk Wien-Donaustadt ist es zu einem Zugunglück gekommen. Eine S-Bahn ist an einem unbeschränkten Bahnübergang in einen LKW gekracht und teilweise entgleist. Der Zugführer und der Lkwfahrer sind schwer verletzt worden,13 leicht verletzte Passagiere sind vor Ort versorgt worden.

Die Strecke zwischen Raasdorf und Wien Aspern Nord bleibt voraussichtlich bis 22:00 gesperrt. Es gibt Schienenersatzverkehr. REX Züge von/nach Bratislava werden über Gänserndorf umgeleitet.

(APA/Red)

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich