Wien: Mandela statt Lueger

(11.12.2013) Wien sollte einen Mandela-Platz bekommen! Das fordert jetzt eine Facebook-Gruppe. Zum Beispiel könnte der Karl-Lueger-Platz im 1. Bezirk nach dem südafrikanischen Nationalhelden benannt werden. Viele Wiener sind dafür - die Facebook Seite hat schon über 10.000 Likes! Aber: Egal ob Platz, wie es die Facebook-Gruppe fordert, oder eine andere Örtlichkeit - Mandela sollte in Wien einziehen, so der Afrika-Experte Walter Sauer:

“Es wäre eine tolle Hilfe, wenn viele Menschen mit ihren Bezirksverantwortlichen oder dem Bürgermeister Kontakt aufnehmen würden und sagen, dass sie diese Forderung unterstützen. Dass sie sagen, wir wollen, dass Nelson Mandela ein Teil der Wiener Geschichte und des Wiener Stadtbildes wird; und auch Vorschläge machen, wo eine Straße oder ein Denkmal oder ein Platz sein könnte.“

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen