Wien: Mann (37) festgenommen

Neues im Floridsdorf-Mord

(30.01.2020) Festnahme in Wien! Ein 37-jähriger Mann steht unter Verdacht, seine Freundin getötet zu haben. Die 28-Jährige ist am Dienstagabend tot in ihrer Wohnung in Floridsdorf aufgefunden worden. Sie ist mit bloßen Händen erwürgt worden.

Laut Angaben des 37-Jährigen hat er eine "On-Off"-Beziehung mit dem Opfer geführt. Geständig war er bisher nicht. Bei einer Hausdurchsuchung haben die Ermittler in der Wohnung des Mannes das Handy des Opfers gefunden. Der Österreicher wird jetzt in die Justizanstalt überstellt.

(mt/apa)

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas