Wien: Mann (37) festgenommen

Neues im Floridsdorf-Mord

(30.01.2020) Festnahme in Wien! Ein 37-jähriger Mann steht unter Verdacht, seine Freundin getötet zu haben. Die 28-Jährige ist am Dienstagabend tot in ihrer Wohnung in Floridsdorf aufgefunden worden. Sie ist mit bloßen Händen erwürgt worden.

Laut Angaben des 37-Jährigen hat er eine "On-Off"-Beziehung mit dem Opfer geführt. Geständig war er bisher nicht. Bei einer Hausdurchsuchung haben die Ermittler in der Wohnung des Mannes das Handy des Opfers gefunden. Der Österreicher wird jetzt in die Justizanstalt überstellt.

(mt/apa)

Bub aus Fenster gestürzt

lebensgefährlich verletzt

Corona-Impfung: Tests ab April

Kein Einsatz vor 2021

Nein zu Krapfen-Emoji

Ströck Initiative abgelehnt

Coronavirus in Österreich

Zwei Infizierte in Tirol

Falscher Corona-Alarm in OÖ

Einsatz auf Autobahnrastplatz

Ältester Mann der Welt

mit 112 Jahren gestorben

Schiedsrichter-Kritik vor Kamera

Kuriose Szene im Bundesliga-Spiel

Fonduegabel-Angriff: Irre Wende

Dreist: Täter zeigt Opfer an