Wien: Mann in Lokal erstochen

(26.04.2014) Tödliche Messerstecherei in der Nacht auf heute in Wien! Ein sturzbetrunkener 71-Jähriger kippt in einem Lokal im Bezirk Meidling vom Sessel. Ein 42-Jähriger hilft dem Mann auf die Beine und begleitet ihn Richtung Ausgang. Doch plötzlich zückt der 71-Jährige ein Messer und sticht auf den Helfer ein. Dieser erleidet schwerste Verletzungen im Bereich der Leber und des Herzens und stirbt wenig später im Krankenhaus.

Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
‚Der Täter ist kurz darauf in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Die Tatwaffe, ein Klappmesser, ist sichergestellt worden. Der Beschuldigte ist aufgrund seiner Alkoholisierung noch nicht zu dem Fall befragt worden.‘

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche

2G Nachweis im Handel

Aggression steigt

Vulkanausbruch in Tonga

3 Todesopfer bestätigt