Wien: Mann in Lokal erstochen

(26.04.2014) Tödliche Messerstecherei in der Nacht auf heute in Wien! Ein sturzbetrunkener 71-Jähriger kippt in einem Lokal im Bezirk Meidling vom Sessel. Ein 42-Jähriger hilft dem Mann auf die Beine und begleitet ihn Richtung Ausgang. Doch plötzlich zückt der 71-Jährige ein Messer und sticht auf den Helfer ein. Dieser erleidet schwerste Verletzungen im Bereich der Leber und des Herzens und stirbt wenig später im Krankenhaus.

Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
‚Der Täter ist kurz darauf in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Die Tatwaffe, ein Klappmesser, ist sichergestellt worden. Der Beschuldigte ist aufgrund seiner Alkoholisierung noch nicht zu dem Fall befragt worden.‘

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft