Wien: Mann in Lokal erstochen

(26.04.2014) Tödliche Messerstecherei in der Nacht auf heute in Wien! Ein sturzbetrunkener 71-Jähriger kippt in einem Lokal im Bezirk Meidling vom Sessel. Ein 42-Jähriger hilft dem Mann auf die Beine und begleitet ihn Richtung Ausgang. Doch plötzlich zückt der 71-Jährige ein Messer und sticht auf den Helfer ein. Dieser erleidet schwerste Verletzungen im Bereich der Leber und des Herzens und stirbt wenig später im Krankenhaus.

Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
‚Der Täter ist kurz darauf in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Die Tatwaffe, ein Klappmesser, ist sichergestellt worden. Der Beschuldigte ist aufgrund seiner Alkoholisierung noch nicht zu dem Fall befragt worden.‘

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes