Wien: Mord auf offener Straße

Breaking News gold 611x344 ohne Logo

(20.05.2018) Heute hat’s schon wieder einen Mord in Wien gegeben. In der Leebgasse im Bezirk Favoriten sticht ein 67-jähriger Mann auf offener Straße auf seine 59-jährige Freundin ein.

Sofort starten Wiederbelebungsmaßnahmen. Trotzdem stirbt die Frau. Täter und Opfer sollen aus Südosteuropa stammen. Zeugen verfolgen den Mann, halten ihn fest und übergeben ihn der Polizei.

Sprecher Daniel Fürst: "Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Hier gilt es die Einvernahme des Verdächtigen abzuwarten."

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden