Wien: Mord auf offener Straße

Breaking News gold 611x344 ohne Logo

(20.05.2018) Heute hat’s schon wieder einen Mord in Wien gegeben. In der Leebgasse im Bezirk Favoriten sticht ein 67-jähriger Mann auf offener Straße auf seine 59-jährige Freundin ein.

Sofort starten Wiederbelebungsmaßnahmen. Trotzdem stirbt die Frau. Täter und Opfer sollen aus Südosteuropa stammen. Zeugen verfolgen den Mann, halten ihn fest und übergeben ihn der Polizei.

Sprecher Daniel Fürst: "Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Hier gilt es die Einvernahme des Verdächtigen abzuwarten."

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?