Wien: Rätsel um misshandelte Frau

(01.01.2019) Rätsel um eine brutal zugerichtete Frau in der Wiener Margaretenstraße! Vorgestern am 30. Dezember wird dort gegen 5 Uhr morgens eine blutüberströmte, am Gehsteig sitzende Frau gefunden.

Polizeisprecher Paul Eidenberger: “Die Kriminalpolizisten wissen bislang so gut wie nichts über diesen Vorfall, denn es gibt keine unmittelbaren Zeugen. Außerdem wollte die Frau keine Angaben machen, wer ihr diese Verletzungen zugefügt hat bzw. was sich genau zugetragen hat.

Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital gebracht, wo sie nach wie vor behandelt wird. Wertgegenstände wurden der Frau offenbar keine geraubt.

Solltest du etwas beobachtet haben – vorgestern gegen 5 Uhr Früh in der Wiener Margaretenstraße, melde dich bitte beim Landeskriminalamt Wien unter 01-31310-43800!

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö