Wien: Süßer Husky ausgesetzt

Wem gehört er?

(10.01.2020) Wer setzt so einen zuckersüßen Huskey aus? Der kleine Hund ist vorgestern in Wien in der Lobau gefunden worden. Jetzt wird er von einer tierlieben Polizistin im Bezirk Favoriten versorgt, die sich sofort in den Husky verliebt hat. Fußgänger haben das Tier entdeckt und den ca. fünf Monate alten Racker zur Polizeiinspektion in der Vander-Nüll-Gasse im Bezirk Favoriten gebracht.

Jetzt wird nach den Besitzern gesucht. Daweil hat eine tierliebe Beamtin den Kleinen bei sich aufgenommen. Sollte sich niemand melden, wird der Husky bald einen schönen Namen bekommen.

(mt/ 10.01.20)

ÖSV-Snowboarder räumen ab

Gold und Silber

LGBTQ-Aktivistinnen in Polen

Freispruch nach Marienbild Skandal

Tierschutzvolksbegehren

so geht es weiter

Öffentliche Schanigärten

Lichtblick für Wien

Volvo setzt auf E-Mobilität

Ab 2030 nur noch Elektroautos

Claudio Coccoluto

Star Dj verstorben

Angelina Jolie verkauft Gemälde

um satte 9,5 Mio. Euro

"Fake" Tom Cruise auf TikTok

Begeisterung im Netz