Wien: Süßer Husky ausgesetzt

Wem gehört er?

(10.01.2020) Wer setzt so einen zuckersüßen Huskey aus? Der kleine Hund ist vorgestern in Wien in der Lobau gefunden worden. Jetzt wird er von einer tierlieben Polizistin im Bezirk Favoriten versorgt, die sich sofort in den Husky verliebt hat. Fußgänger haben das Tier entdeckt und den ca. fünf Monate alten Racker zur Polizeiinspektion in der Vander-Nüll-Gasse im Bezirk Favoriten gebracht.

Jetzt wird nach den Besitzern gesucht. Daweil hat eine tierliebe Beamtin den Kleinen bei sich aufgenommen. Sollte sich niemand melden, wird der Husky bald einen schönen Namen bekommen.

(mt/ 10.01.20)

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst