Wien: Süßer Husky ausgesetzt

Wem gehört er?

(10.01.2020) Wer setzt so einen zuckersüßen Huskey aus? Der kleine Hund ist vorgestern in Wien in der Lobau gefunden worden. Jetzt wird er von einer tierlieben Polizistin im Bezirk Favoriten versorgt, die sich sofort in den Husky verliebt hat. Fußgänger haben das Tier entdeckt und den ca. fünf Monate alten Racker zur Polizeiinspektion in der Vander-Nüll-Gasse im Bezirk Favoriten gebracht.

Jetzt wird nach den Besitzern gesucht. Daweil hat eine tierliebe Beamtin den Kleinen bei sich aufgenommen. Sollte sich niemand melden, wird der Husky bald einen schönen Namen bekommen.

(mt/ 10.01.20)

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA