Wien unfreundlichste Stadt nach Paris

(15.11.2017) Wien ist die unfreundlichste Stadt - nach Paris! Das zeigt das neue "Expat City-Ranking". Ausländische Firmenmitarbeiter bewerten da weltweit verschiedene Städte. Neben anderen Faktoren wird vor allem die Freundlichkeit der Einwohner beurteilt.

Wien unfreundlichste Stadt nach Paris 1

Das vernichtende Ergebnis: Fast 40 Prozent bezeichnen die Wiener als unfreundlich! Der Durchschnitt der anderen Städte liegt bei 17 Prozent. Doch sind die Wiener wirklich solche Grantler?

Wien unfreundlichste Stadt nach Paris 2

Unfreundlichkeit ist ganz klar schlechtes Benehmen, das gehört sich einfach nicht. Und es beginnt schon bei der Mimik und Wortwahl.

Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer:
"Erst gestern war ich in einem Geschäft und habe etwas eingekauft. Das sagt die Verkäuferin zu mir: Sie müssen da rüber! Ich habe dann gesagt: MÜSSEN tu' ich überhaupt gar nichts. Nehmen sie eine andere Wortwahl einem Kunden gegenüber. Viele Menschen sind sich gar nicht bewusst, was sie damit sagen. Besser sollte man etwa sagen: Darf ich Sie bitten...? oder Würden Sie bitte...? Aber das Wort MÜSSEN zeigt eine gewisse Unfreundlichkeit und ein schlechtes Benehmen."

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert