Wien verlässt CoV-Krisenstab

Umstellung bei AGES als Grund

(08.10.2020) Wien steigt aus dem Corona-Krisenstab des Innenministeriums aus! Das hat Gesundheitsstadtrat Peter Hacker von der SPÖ heute am Rande einer Pressekonferenz bestätigt. Einer der Gründe sei, dass die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ihr Berichtswesen zu den Infektionszahlen umgestellt hat und die Statistik nun immer um 14.00 Uhr veröffentlicht werden soll.

Die Sitzung des Krisenstabs des Innenministeriums habe um 9.00 Uhr in der Früh stattgefunden - für Hacker mitten im Tagesablauf, "wo wir die Vorbereitungen machen müssen, damit um 14.00 Uhr ordentliche Daten zur Verfügung stehen".

(APA/CJ)

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab