Wien verlässt CoV-Krisenstab

Umstellung bei AGES als Grund

(08.10.2020) Wien steigt aus dem Corona-Krisenstab des Innenministeriums aus! Das hat Gesundheitsstadtrat Peter Hacker von der SPÖ heute am Rande einer Pressekonferenz bestätigt. Einer der Gründe sei, dass die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ihr Berichtswesen zu den Infektionszahlen umgestellt hat und die Statistik nun immer um 14.00 Uhr veröffentlicht werden soll.

Die Sitzung des Krisenstabs des Innenministeriums habe um 9.00 Uhr in der Früh stattgefunden - für Hacker mitten im Tagesablauf, "wo wir die Vorbereitungen machen müssen, damit um 14.00 Uhr ordentliche Daten zur Verfügung stehen".

(APA/CJ)

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken

Bär verfolgt Mann

Eine ganze Woche lang

Katze in Dornen gefangen

Nach neun Stunden befreit