Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

(16.09.2021) Im Wiener Bezirk Mariahilf ist es heute zu einem heftigen Brand in einem Dachstuhl gekommen. Deshalb kommt es auch im Umkreis zu einem gewaltigen Stau. Am Nachmittag ist ein Feuer in einer Wohnung in der Kurzgasse ausgebrochen.

Alarmstufe 2

„Es wurde Alarmstufe 2 ausgerufen“, teilt ein Sprecher mit. Sofort kommt es zu einem Großaufgebot der Einsatzkräfte. Die Löscharbeiten haben zur Folge das nach wie vor einige Straßen gesperrt sind. Die Wiener Polizei ratet deshalb den Bereich zu umfahren bzw. großräumig auszuweichen.

„Es findet sowohl von außen als auch von innen ein Löschangriff u.a. per Drehleitern statt. Das Gebäude wie auch das Nebengebäude werden kontrolliert und Personen ins Freie gebracht“, so der Sprecher der Feuerwehr.

(makl)

300 Euro für Studenten!

Überweisung ab heute!

Nach Tod auf Achterbahn.

Freizeitpark wieder geöffnet

Impfung gegen Borreliose

Valneva testet Wirksamkeit

Seine Klimmzüge sind "für nix"

Hirscher blamiert sich im Netz

Fernwärme Wien: Plus 92%!

Nun fix beschlossen!

FBI-Razzia bei Trump!

Erstmals in der Geschichte

Olivia Newton-John: tot

"Grease"-Star

Eisbär verletzt Touristin

und wird getötet