Wiener Feuerwehr rettet Katze

(14.09.2017) Eine Katzen-Story aus Wien geht heute durchs Web! Im Bezirk Simmering haben Feuerwehrleute bei einem aufwendigen Einsatz Katze Zula gerettet. Sie war in den Spalt zwischen einer Garage und einem Geräteschuppen geraten.

Zuerst wollen die Feuerwehrleute sie mit einem Teleskopstiel befreien. Das gelingt nicht, weil Zula so sehr eingeklemmt ist. Schließlich stemmen die Feuerwehrleute ein Loch in die Mauer. So kann Zula geborgen und dann zum Tierarzt gebracht werden.

Daumen hoch für die Wiener Feuerwehr!

Zebrastreifen aufgemalt

1.500 Euro Strafe

Schwiegermonster deluxe!

Stiehlt Braut die Show

Socke über dem Kopf

schlimme Tierquälerei

1,3 Mio. € veruntreut

Betrügerischer Pfandleiher

Frauenmorde: "Pseudo-Maßnahmen"

Scharfe Kritik an Regierung

Ständchen von Tochter

Chris Brown ist richtig stolz

Wien sperrt auf! Am 19 Mai

Gastro, Hotels, Kultur, Sport!

Holzpenis on-off in Sachsen

In Torgau wieder abgebaut