Wiener Feuerwehr rettet Katze

(14.09.2017) Eine Katzen-Story aus Wien geht heute durchs Web! Im Bezirk Simmering haben Feuerwehrleute bei einem aufwendigen Einsatz Katze Zula gerettet. Sie war in den Spalt zwischen einer Garage und einem Geräteschuppen geraten.

Zuerst wollen die Feuerwehrleute sie mit einem Teleskopstiel befreien. Das gelingt nicht, weil Zula so sehr eingeklemmt ist. Schließlich stemmen die Feuerwehrleute ein Loch in die Mauer. So kann Zula geborgen und dann zum Tierarzt gebracht werden.

Daumen hoch für die Wiener Feuerwehr!

Gewaltverbrechen in Bayern

Totgeglaubte nun in U-Haft

Vorarlberg: Wanderunfall

72-Jähriger tödlich verunglückt

Waldbrände in Algerien

Alle Brände unter Kontrolle

Stmk: Unwetter

4.000 Haushalte ohne Strom

Krebs durch Risikofaktoren

Rauchen: Fast die Hälfte der Todesfälle

Rekordfluten in Pakistan

Internet und Telefon ausgefallen

Badegäste retten Leben

Pensionisten überlebt

Langzeitarbeitslose

So wenige wie vor acht Jahren