Wiener Feuerwehr rettet Katze

(14.09.2017) Eine Katzen-Story aus Wien geht heute durchs Web! Im Bezirk Simmering haben Feuerwehrleute bei einem aufwendigen Einsatz Katze Zula gerettet. Sie war in den Spalt zwischen einer Garage und einem Geräteschuppen geraten.

Zuerst wollen die Feuerwehrleute sie mit einem Teleskopstiel befreien. Das gelingt nicht, weil Zula so sehr eingeklemmt ist. Schließlich stemmen die Feuerwehrleute ein Loch in die Mauer. So kann Zula geborgen und dann zum Tierarzt gebracht werden.

Daumen hoch für die Wiener Feuerwehr!

Mann mordet mit Kobra

Für 5 Millionen Dollar

Riesiger Waldbrand in NÖ

115 Hektar in Flammen

OÖ verschärft Cov-Maßnahmen

FFP2-Maskenpflicht ausgeweitet

Mann wollte Freundin in OÖ töten

warf sich vor Feuerwehrauto

Die Verordnung ist da!

3G am Arbeitsplatz

Partygäste mit Spritze attackiert

In Großbritannien

Exorzismus-Kurs an Uni!

An katholischer Universität

Seen vom Klimawandel bedroht

Kärntner Seen in Gefahr!