Wiener im Freien

Frühlingswetter!

(18.03.2020) Normalerweise freuen sich alle über das warme Frühlingswetter, bei der Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es aber nicht gerade förderlich. Heute Nachmittag sind in vielen Parks Wiens insgesamt tausende Menschen unterwegs gewesen. Auf den Steinhofgründen am Wilhelminenberg in Wien-Ottakring ist wegen des Andrangs die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens einem Meter auf den Hauptwegen gar nicht mehr möglich gewesen.

Menschen aus allen Altersgruppen - von ganz jung bis ganz alt – waren auf den Beinen. Sportler, Familien, Paare, aber auch etliche Gruppen von Jugendlichen sind gesichtet worden. Die meisten Menschen haben zwar versucht einander auszuweichen, auf den Gehsteigen und auf den Hauptspazierwegen war das aber angesichts des Andranges oft unmöglich.

(mt/apa)

Fernwärme Wien: Plus 92%!

Nun fix beschlossen!

FBI-Razzia bei Trump!

Erstmals in der Geschichte

Olivia Newton-John: tot

"Grease"-Star

Eisbär verletzt Touristin

und wird getötet

BP-Wahl: Jetzt geht's los

Hat jemand Chance gegen VdB?

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte