Wiener Pflegewohnheim: 6 Tote

Positiv auf Coronavirus getestet

(16.06.2020) In einem Pflegeheim in Wien-Liesing sind laut Betreiber zehn Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden, neun davon befinden sich im Krankenhaus. Sechs Bewohner des Heims sind gestorben - manche von ihnen litten allerdings an schweren Vorerkrankungen.

Um eine weitere Verbreitung vorzubeugen, sind momentan Besuche im Pflegewohnheim nicht möglich. Anfang Juni hat es bereits im Haus St. Barbara am Erlaaer Platz eine flächendeckende Testung in der Stadt Wien gegeben. Dabei wurden ein Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv getestet. Nun bereitet man sich auf eine weitere flächendeckende Testung vor, die Ende Juni durch das Rote Kreuz durchgeführt werden soll. Aktuell zählt das Haus 268 Bewohnerinnen und Bewohner.

(jf)

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona