Wiener Pflegewohnheim: 6 Tote

Positiv auf Coronavirus getestet

(16.06.2020) In einem Pflegeheim in Wien-Liesing sind laut Betreiber zehn Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden, neun davon befinden sich im Krankenhaus. Sechs Bewohner des Heims sind gestorben - manche von ihnen litten allerdings an schweren Vorerkrankungen.

Um eine weitere Verbreitung vorzubeugen, sind momentan Besuche im Pflegewohnheim nicht möglich. Anfang Juni hat es bereits im Haus St. Barbara am Erlaaer Platz eine flächendeckende Testung in der Stadt Wien gegeben. Dabei wurden ein Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv getestet. Nun bereitet man sich auf eine weitere flächendeckende Testung vor, die Ende Juni durch das Rote Kreuz durchgeführt werden soll. Aktuell zählt das Haus 268 Bewohnerinnen und Bewohner.

(jf)

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?