Wiener Pflegewohnheim: 6 Tote

Positiv auf Coronavirus getestet

(16.06.2020) In einem Pflegeheim in Wien-Liesing sind laut Betreiber zehn Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden, neun davon befinden sich im Krankenhaus. Sechs Bewohner des Heims sind gestorben - manche von ihnen litten allerdings an schweren Vorerkrankungen.

Um eine weitere Verbreitung vorzubeugen, sind momentan Besuche im Pflegewohnheim nicht möglich. Anfang Juni hat es bereits im Haus St. Barbara am Erlaaer Platz eine flächendeckende Testung in der Stadt Wien gegeben. Dabei wurden ein Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv getestet. Nun bereitet man sich auf eine weitere flächendeckende Testung vor, die Ende Juni durch das Rote Kreuz durchgeführt werden soll. Aktuell zählt das Haus 268 Bewohnerinnen und Bewohner.

(jf)

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters