Wienerin verprügelt und Kiefer gebrochen

rettung

(01.11.2017) Nach einer unfassbaren Prügelattacke suchen jetzt tausende Facebook-User die Täter. Die 18-Jährige Kerstin war zuletzt mit ihrer Schwestern in Wien unterwegs. Später trennen sich die beiden. Am Heimweg fallen plötzlich ein oder mehrere Täter über das Mädchen her und verprügeln sie bis sie bewusstlos wird. Die 18-Jährige wacht mit gebrochenem Kiefer im Spital auf – sie muss deswegen sogar operiert werden. Erinnern kann sie sich leider an kaum etwas. Jetzt bittet ihre Schwester auf Facebook um Hinweise:

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen