Wilde Alkofahrt mit Mopedauto

rettung

(04.04.2018) Wilde Alkofahrt mit einem Mopedauto in der Grazer Innenstadt. Ein 54-jähriger Südsteirer touchiert mehrere PKW und eine Hausmauer. Trotzdem gibt der Betrunkene weiter Gas und prallt an einer roten Ampel ungebremst in ein vor ihm stehendes Auto.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Dabei hat sich der Südsteirer aber sehr schwer verletzt. Eine Rippe hat sich in seine Lunge gebohrt. Er befindet sich auf der Intensivstation.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!